Effektive Mikroorganismen: Natürliche Prozesse nutzen

Die Natur folgt dem Prinzip Wachsen und Zerfall. Im ständigen Wechsel finden diese Abläufe in natürlicher Umgebung statt. Immer beteiligt sind kleinste Organismen, sogenannte Mikroorganismen. Diese verhalten sich regenerativ oder degenerativ, bauen also auf oder wirken an Zerfallsprozessen mit. Vor allem die regenerative Kraft solcher Mikroorganismen machen wir Menschen uns in vielerlei Hinsicht zu Nutze. Effektive Mikroorganismen, also solche mit einer Vielzahl positiver, regenerativer Eigenschaften, finden in der Landwirtschaft, im Bereich des Umweltschutzes und auch in Haushalt und Garten Verwendung. Effektive Mikroorganismen sind beispielsweise Fotosynthese- und Milchsäurebakterien, Hefen oder fermentaktive Pilze. Die positiven Eigenschaften effektiver Mikroorganismen sind heute unbestritten und wertvolle Grundlage bei der Erzeugung eines gesunden Ergänzungsfutters für Tiere. NATURAFERM greift die Kraft der Natur auf und bringt sie in höchster Güte direkt zu Ihnen und Ihrem Tier.

Der Wert effektiver Mikroorganismen

Der Name ist Programm. Effektive Mikroorganismen sind wirkungsvolle und effektive Bestandteile im ursprünglichen Kreislauf der Natur. Kein Ökosystem hätte ohne die effektiven Mikroorganismen dauerhaft Bestand. Kommen diese natürlichen Kleinstorganismen nun mit organischen Rohstoffen zusammen, entsteht eine wirkungsvolle Kombination. Beim Zusammenspiel von effektiven Mikroorganismen und natürlichen Rohstoffen werden Vitamine, Enzyme und wertvolle Antioxidantien gebildet. Denn effektive Mikroorganismen sorgen für ein mikrobielles Gleichgewicht und fördern das Wachstum und die Vermehrung positiver Substanzen. Konkret können Sie krankmachende Keime hemmen, die Nährstoffaufnahme im Darm verbessern und die Darmflora positiv beeinflussen. Und eine gesunde Darmflora kann am Ende auch Einfluss auf ein funktionierendes Immunsystem nehmen.

Schonend verarbeitet und effektiv: NATURAFERM Tierbokashi

Bei der Erzeugung von NATURAFERM Tierbokashi nutzen wir einen weiteren natürlichen Prozess: die Fermentation. Denn neben der Zugabe von effektiven Mikroorganismen ist es die Fermentation, die die besondere Qualität unserer Produkte bewirkt. Die Fermentation sichert als besonders schonendes Verfahren den Erhalt von Mineralien, Spurenelementen, Vitaminen und wichtigen Enzymen. Vereint man nun die Vorteile von Fermentation und effektiven Mikroorganismen, entsteht ein Produkt besonderer Güte, das genau auf die Bedürfnisse des Tieres abgestimmt ist.

Wir setzen bei unserem NATURAFERM Tierbokashi vor allem auf effektive Mikroorganismen, die das Darmmilieu verbessern und so zu einer optimalen Futterverwertung und einem guten Wohlbefinden des Tieres verhelfen können. Dabei stimmen wir die Mischung aus Rohstoffen und zugeführten effektiven Mikroorganismen immer genau auf die jeweiligen Tiere ab. NATURAFERM Tierbokashi nutzt die Vorteile der Natur in ihrer besten Form. Zum Wohle Ihres Tieres.

 

Kontakt

NaturaFerm

Tannenweg 3
97440 Werneck - Vasbühl
Deutschland

Tel. : +49-9722-9486000
Fax.: +49-9722-9480480

Bio Produkte

Ökomodellregion Bayern

Unser Betrieb befindet sich in der staatlich anerkannten Öko-Modellregion Oberes Werntal. Weitere Informationen dazu finden Sie unter  http://www.oekomodellregionen.bayern
Unser Handwerksbetrieb ist Mitglied der Ökomodell Region Oberes Werntal. Bei diesem Projekt wird nach und nach ein Netz aus regionalen Produzenten und Vermarktern aufgebaut, um lange Transportwege einzusparen.

 

Anfrage


Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen