Gesunde Pflanzen brauchen guten Boden

Was der Darm für Mensch und Tier ist, ist der Boden für die Pflanze. Während besonders die Darmflora wichtiger Bestandteil des menschlichen und tierischen Immunsystems ist, schafft ein nährstoffreicher Boden optimale Wachstumsbedingungen für Pflanzen. Nicht immer ist ein Gartenboden von sich aus nährstoffreich. Gerade in Zeiten chemischer Düngemittel und starker Pestizidbelastung nimmt die Qualität der fruchtbaren Humusschicht ab. Und das hat direkte Auswirkungen auf Kleinstlebewesen in der Erde und auf die Pflanzen, die hier wurzeln. Um diese absteigende Entwicklung aufzuhalten, setzen immer mehr Landwirte auf eine ökologische Bewirtschaftung ihrer Flächen. Das ist die erste Maßnahme, um einen fruchtbaren Boden zurückzugewinnen, denn eine hohe Pestizidbelastung und Nachteile chemischer Düngung werden hier vermieden, stattdessen ein natürlicher Dünger eingesetzt. Wenn nun noch eine zweite Maßnahme hinzutritt und die Wirksamkeit des ökologischen Düngers mittels eines Gartenbokashis ganz natürlich optimiert werden kann, sind beste Voraussetzungen für einen guten Boden und damit auch für gesunde Pflanzen geschaffen. In Asien ist dieses Wissen um die Wirksamkeit von Gartenbokashi seit Jahrhunderten bekannt, in Europa leider immer noch ein Geheimtipp. Genau das ändern wir für Sie!

Geben Sie Ihren Pflanzen Futter: NATURAFERM Gartenbokashi

Genau das, die Wirksamkeit des natürlichen Düngers erhöhen, soll Gartenbokashi leisten. Es handelt sich bei diesem Produkt also nicht um einen klassischen Dünger, sondern um eine zusätzliche Unterstützung eines ausgewogenen Bodenmilieus. Verschiedene natürliche Rohstoffe, von Getreidebestandteilen bis hin zu Urgesteinsmehl und Holzkohle, werden schonend fermentiert und durch zugefügte effektive Mikroorganismen, z. B. Milchsäure- und Fotosynthesebakterien, ergänzt. Dadurch kommt es zur Entstehung wertvoller Substanzen: Antioxidantien, Vitamine, Enzyme und organische Säuren, die ein fruchtbarer Boden benötigt. Als Ergebnis folgen eine verbesserte biologische Aktivität des Bodens, eine Förderung aufbauender Mikroorganismen und der Abbau degenerativer Keime wie Fäulniserregern. Auch die Fotosynthesefähigkeit der Pflanzen kann mit einem guten Gartenbokashi erhöht werden. Am Ende ist ein nährstoffreicher Boden in Balance die beste Voraussetzung für widerstandsfähige Pflanzen, gute Keimung, Wurzel- und Blütenbildung sowie ertragreiche Ernten.

Aus Überzeugung natürlich

Das NATURAFERM Gartenbokashi ist Futter für Ihre Pflanzen, egal ob es sich um Gemüsepflanzen, Ziergehölze oder Rasen handelt. Ein ganzheitlicher Ansatz im Sinne der ökologischen Landwirtschaft, der die Grundlagen für gutes Wachstum und kräftige Pflanzen schafft. Alle unsere Rohstoffe stammen aus biologischer Erzeugung, wir fermentieren von Hand und mit viel Liebe zu unseren Produkten und stimmen die Bestandteile des Gartenbokashis optimal auf die Ansprüche eines Gartenbodens ab. Natürlich zu 100 % biologisch und frei von Gentechnik.

Entdecken Sie den natürlichen Bodenverbesserer für Ihren Garten und testen Sie unser NATURAFERM Gartenbokashi. Bestellen können Sie komfortabel in unserem Online-Shop.
 

Kontakt

NaturaFerm

Tannenweg 3
97440 Werneck - Vasbühl
Deutschland

Tel. : +49-9722-9486000
Fax.: +49-9722-9480480

Bio Produkte

Ökomodellregion Bayern

Unser Betrieb befindet sich in der staatlich anerkannten Öko-Modellregion Oberes Werntal. Weitere Informationen dazu finden Sie unter  http://www.oekomodellregionen.bayern
Unser Handwerksbetrieb ist Mitglied der Ökomodell Region Oberes Werntal. Bei diesem Projekt wird nach und nach ein Netz aus regionalen Produzenten und Vermarktern aufgebaut, um lange Transportwege einzusparen.

 

Anfrage


Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen.